Urteil zu Arztbewertungsportalen

Ärzte müssen Bewertungen in Protalen wie Jameda hinnehmen. Ein Recht auf Löschung haben Ärzte laut einem aktuellen Urteil des OLG Frankfurt nicht, da das Recht auf frei Meinungsäußerung höher zu werten sei als der Datenschutz der Ärzte.

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag in der Ärztezeitung >

Markenkonzepte und Praxismarketing

Zwei Begriffe stehen im Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns für Sie als Praxisinhaber: Die Patienten und der Markt. Es lohnt sich, hier genau hinzuschauen.

Die richtige Strategie.

Am Anfang Ihrer strategischen Überlegungen sollte eine Frage stehen: Warum soll ein Patient ausgerechnet in Ihre Praxis kommen? Hier gilt es, sich mit einer differenzierenden und relevanten Antwort in den Köpfen Ihrer Patienten zu positionieren.

Was ist erlaubt, was bleibt verboten in der Arztwerbung?

Auch der liebe Gott braucht Glocken
Viele Ärzte haben selbst 10 Jahre nach dem Wegfall des Werbeverbots noch ihre Probleme mit Begriffen wie Werbung und Marketing. Für viele stehten diese konträr zu den ethischen Prinzipien eines Mediziners. Was viele Ärzte nicht wissen ist, warum es zum Fall des ärztlichen Werbeverbots kam.

Marketinginstrumente die Sinn machen.

Klassische Anzeigen, Produktflyer und Google-Adwords

Internet, Onlinekommunikation und SEO

Es bringt der schönste Internetauftritt nichts, wenn Patienten oder Interessenten Ihre Seiten nicht finden.

80% aller Deutschen nutzen das Internet regelmäßig. Die Altersgruppe der über 60-jährigen verzeichnete in den Jahren von 2007 bis 2009 mit einem Plus von 16% die größten Zuwächse in der Nutzerschaft, die sogenannten „Silver Ager“ sind also auch im Internet stark auf dem Vormarsch. 51% der User geben an, dass das Internet zur täglichen Informationssuche unverzichtbar ist.

51% der Patienten suchen einen Arzt mit Hilfe des Internets aus. 63% aller Neupatienten informieren sich vor einem Arztbesuch auf der Praxishomepage über den Arzt. Gründe genug für einen Internetauftritt! So ist es nicht verwunderlich, dass inzwischen über 70% aller Praxen über eine Onlinepräsenz verfügen. Doch was zeichnet einen gelungenen Interntauftritt aus? Die sogenannte Usability und Visability einer Seite haben sich zu den Erfolgsgaranten eines Webauftritts entwickelt.

Unsere Netzwerkpartner

cmXs :: Die Spezialisten für Praxismarketing

Die Mitglieder im Serviceforum Heilberufe e. V.